Tag 9: Aktiv und Wortgewandt

Treue LeserInnen unseres Blogs wissen: jeder Tag beginnt mit dem YOUNGO-meeting um 8:30Uhr[a1] !

Kommunikation mit und ohne Worte
Die erfahrenen VeranstaltungsleiterInnen begrüßen neue Mitglieder, führen in die Zeichensprache ein. Neben verbalen Beiträgen und Visualisierung über Beamer und Laptop kommuniziert der YOUNGO spokes council über die Zeichensprache, die z.B. auch die Demokratiebewegung in Spanien (Real Democratia Ya!) und die Occupy-Bewegung auf ihren Plena nutzen.

Ein „L“ mit Daumen und Zeigefinger heißt „Language“ – ich habe das nicht verstanden.

Twinkling“ - Erhobene Hände, Finger bewegen bedeutet „Ja, ich stimme zu!“

  • Ein „C“ geformt mit Daumen, Zeige- und Mittelfinger bedeutet „Clarification“: bitte erkläre dein Statement noch einmal in anderen Worten!

Ein „T“ mit beiden Händen heißt „technical“ – etwa wie Geschäfts-ordnungs-antrag

Vorteil: verbale Äußerungen, RednerInnenlisten werden deutlich reduziert. Die gesamte Gruppe wird einbezogen und besonders die Bedürfnisse nach Erläuterungen können sofort geklärt werden. Sehr demokratisch!

Nikolaus

Am 6. Dezember ist Nikolaus – auch wenn draußen schon ab 4.30Uhr die Sonne aufgeht und es heute 30Grad war. Gestern Abend hat Kaddi die unsere gesamte Delegation aufgefordert, die Schuhe an die Eingangstür zu stellen. Das stieß bei einigen Mitgliedern durchaus auf gewisses Misstrauen.

Aber für alle hat Niklaus etwas in die Schuhe gelegt. Für die südafrikanischen Delegationsmitglieder war das eine große Überraschung. Und ein lustiger Start in den Tag. 🙂

Aktionstag

Jessica is kicking out Coal

1. „Kick Coal  out of CDM“
Clean Development Mechanism ist eigentlich dafür gedacht, in erster Linie in Entwicklungsländern Energieprojekte zu fördern. Naheligend wäre, sich vor allem auf die Produktion und Verteilung von erneuerbaren Energien zu konzentrieren. Derzeit ist es aber noch so, dass auch Kohlekraftwerke finanziert werden können. Das Argument ist meist – wie wir es auch aus Deutschland kennen – dass dieses neue Kraftwerk effizienter sind, als die bestehenden und sie deshalb den Kriterien des CDM entsprechen. Die Arbeitsgruppe CDM setzt sich dafür ein, die Förderung für Kohleprojekte zu beenden, da sie nicht zum Klimaschutz beitragen. Wenn die Emissionen weltweit zurück gefahren werden müssen, ist eine derart langfristige Investition in fossile Energien nicht zukunftsfähig!
(Infos über Kohle findet ihr auch auf http://www.die-klima-allianz.de)

Gruppenfoto der YOUNGO-AG "Wasser" bei ihrer gestrigen Aktion

Gruppenfoto der YOUNGO-AG "Wasser" bei ihrer gestrigen Aktion

2. Wasseraktion „Don’t leave COP17 thirsty!“
Auch Lars‘ Arbeitgruppe, die sich dafür einsetzt, dass Süß- und Salzwasserthemen im Rahmen der Klimaverhandlungen mehr Raum erhalten, hat gestern eine Aktion durchgeführt. Ozeane und Süßwasserressourcen sind extrem von den Auswirklungen des Klimawandels betroffen. Die Jugendlichen auf dem Jamboree haben in ihrer Resolution 8 „Water for all“ ihrer Fordererungen im Bezug auf Wasser gestellt. Darin bringen sie ihre Sorge über die in vielen Ländern geringere Niederschlägsmengen, Dürren und Wasserknappheit für viele Menschen zu Ausdruck. Dies ein wichtiges Anliegen.

Sally hat sich intensiver mit der Eröffnung des High Level Segments beschäftigt und uns abends ein super Briefing darüber gegeben, was die VIPs in ihren Eröffnungsreden präsentiert haben.
Bald geht unsere Zeit in Durban zu Ende und wir planen schon den Farewell-Abend. Mit einigen Gästen aus der Region Durban, die uns super unterstützt haben, werden wir bei einem Grillabend unseren Abschied feiern.


 [a1](Ihr dürft also immer um 7.30Uhr wenn ihr vielleicht beim Frühstück sitzt oder schon in der Bahn auf dem Weg in die Uni oder so – an uns denken! Zeitverschiebung, is klar… J)

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Uncategorized von dpsgcop17. Permanentlink.

Über dpsgcop17

Magdalena, Lars and Kaddi - we're the German members of the delegation of the World Organisation of Scout Movement to COP17, taking place from Nov, 28th to Dec, 9th this year in Durban. With our colleagues from South African Scout Association we're going to promote our joint annual campagin "Our World - Our Challenge"! Additionally we're aiming to promote scouting in the community of climate protection NGOs and partners.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s